IP-Telefon mit der FRITZ! Box anmelden und einrichten

IP-Telefon mit der FRITZ! Box anmelden und einrichten

 

Sie können insgesamt zehn IP-Telefone (einschließlich FRITZ! App Fon) bei der FRITZ! Box anmelden. IP- oder SIP-Telefone sind Telefone für die Internettelefonie (VoIP). Sie sind als Telefoniegeräte (Hardphone), als Kombination aus Adapter und normalem Telefon oder als Softwarelösung für Ihren Computer erhältlich. Hier können Sie lesen, wie Soe das gigaset an fritzbox anschließen.

Wenn Sie Ihr IP-Telefon bei der FRITZ! Box über das Internet oder eine VPN-Verbindung anmelden und nicht nur von zu Hause aus telefonieren, können Sie auch von überall aus über die FRITZ! Box telefonieren.

Voraussetzungen / Einschränkungen

Das IP-Telefon hat eine IP-Adresse aus dem IP-Adressbereich der FRITZ! Box.

Sie können ein IP-Telefon nicht über den Gastzugang registrieren.

Sie können IP-Telefone nicht für Fax- und Datenverbindungen verwenden.

Die Verwendung von IP-Telefonen verringert die Anzahl möglicher Anrufe.

Verschiedene Funktionen der FRITZ! Box können nicht mit IP-Telefonen verwendet werden. Dies ist zum Beispiel der Fall bei Anrufweiterleitung, Besetzt bei Besetzt, Rückruf bei Besetzt / Keine Antwort, Stören Sie die Funktion für einzelne Nummern nicht, die Möglichkeit, bestimmte Funktionen der FRITZ! Box zu steuern, z. B. Aktivieren oder Deaktivieren von WLAN, Laden Werkseinstellungen oder Einrichten von Rufumleitungen.

Hinweis: Alle in dieser Anleitung enthaltenen Anweisungen zur Konfiguration und Einstellungen beziehen sich auf das aktuelle FRITZ! OS der FRITZ! Box.

1 Telefonnummern in der FRITZ! Box konfigurieren

Konfigurieren Sie zunächst alle Ihre Telefonnummern in der FRITZ! Box:

Konfigurieren Sie Ihre Internetrufnummern in der FRITZ! Box.

2 Telefon an die FRITZ! Box anschließen

Verwenden Sie entweder WLAN oder ein Netzwerkkabel, um das Telefon an die FRITZ! Box anzuschließen (nicht an das Gastnetzwerk).

3 Telefon in der FRITZ! Box konfigurieren

Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ! Box auf „Telefonie“.
Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Telefoniegeräte“.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neues Gerät konfigurieren“.
Aktivieren Sie die Option „Telefon (mit oder ohne Anrufbeantworter)“ und klicken Sie auf „Weiter“.
Aktivieren Sie die Option „LAN / WLAN (IP-Telefon)“ und klicken Sie auf „Weiter“.
Geben Sie einen Benutzernamen mit mindestens acht Zeichen ein.
Geben Sie ein Kennwort ein, das aus mindestens acht Zeichen besteht und nicht mit dem Benutzernamen identisch ist. Klicken Sie dann auf „Weiter“.
Wählen Sie die Nummer, die das Telefon zum Telefonieren verwenden soll, und klicken Sie auf „Weiter“.
Wählen Sie die Telefonnummern aus, auf die das Telefon reagieren soll, und klicken Sie auf „Weiter“.
Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern und zu bestätigen, dass die Prozedur auf der FRITZ! Box ausgeführt werden kann, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

4 Kontoinformationen am Telefon eingeben

Konfigurieren Sie eine Internetrufnummer mit den Kontoinformationen für die FRITZ! Box.
Geben Sie bei der Eingabe eines Benutzernamens für die Nummer den Benutzernamen ein, der in der Benutzeroberfläche der FRITZ! Box angezeigt wird.
Geben Sie das gleiche Kennwort ein, das Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ! Box eingegeben haben.
Geben Sie als SIP-Registrar fritz.box oder die IP-Adresse der FRITZ! Box (192.168.178.1 in der Werkseinstellung) ein. Wenn Sie das Telefon bei der FRITZ! Box über das Internet anmelden möchten, geben Sie stattdessen die öffentliche IP-Adresse der FRITZ! Box als SIP-Registrar ein.

Hinweis: Die meisten Internet Service Provider trennen täglich die Internetverbindung („automatisches Trennen“) und weisen der FRITZ! Box eine andere IP-Adresse zu, wenn die Verbindung automatisch wiederhergestellt wird. Die FRITZ! Box ist über das Internet unter MyFRITZ! Domänenname zu jeder Zeit, auch wenn sich die öffentliche IP-Adresse regelmäßig ändert.
Geben Sie keinen STUN-Server ein.

Jetzt können Sie mit dem Telefon Anrufe über die von Ihnen konfigurierten Telefonnummern tätigen und empfangen.

5 Telefon für die Registrierung über das Internet konfigurieren

Wenn Sie das Telefon in Ihrem Heimnetzwerk sowie über das Internet verwenden möchten, müssen Sie die Registrierung über das Internet zulassen:

ACHTUNG! Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, keine IP-Telefone über das Internet zu registrieren. Sie sollten stattdessen nur über eine verschlüsselte VPN-Verbindung registriert werden, beispielsweise über eine VPN-Verbindung zwischen zwei FRITZ! Boxen.

Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ! Box auf „Telefonie“.
Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Telefoniegeräte“.
Klicken Sie auf die Schaltfläche (Bearbeiten) für das entsprechende Telefon.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Kontoinformationen“.
Aktivieren Sie die Option „Registrierung aus dem Internet zulassen“.
Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu speichern und zu bestätigen, dass die Prozedur auf der FRITZ! Box ausgeführt werden kann, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Wie brenne ich MOV auf DVD?

Möchten Sie einen einfachen Weg finden, MOV-Dateien auf DVD zu brennen, damit Sie sie auf einem DVD-Player zu Hause abspielen können? Nun, dieser Leitfaden zeigt Ihnen wie. Das QuickTime (.mov) ist ein beliebtes Videoformat. Sie erhalten es möglicherweise von Digitalkameras oder im iTunes Store. Sie können es nicht direkt auf DVD brennen, es funktioniert nicht. Sie müssen MOV in das MPEG-2-Format konvertieren und dann auf DVD brennen. Es dauert zwei Schritte, um es zu erledigen, außerdem benötigen Sie fortgeschrittene Computerkenntnisse und verbringen viel Zeit damit. Ich zeige Ihnen eine einfache Möglichkeit, mov datei auf dvd brennen mit einem Klick.

Um MOV auf DVD zu brennen, benötigen Sie nur ein professionelles DVD-Ersteller-Tool. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie den besten DVD Creator auswählen sollen? Hier empfehle ich das DVD Creator-Tool. Es ist sehr einfach zu bedienen und die Ausgabequalität ist wirklich großartig. Diese leistungsstarke Software kann viele gängige Videoformate in DVD konvertieren, wie beispielsweise WMV, MPEG, MP4, AVI, ASF.

Laden Sie es jetzt einfach herunter und installieren Sie es über die Assistentenoberfläche.

Laden Sie für Mac-Benutzer DVD Maker für Mac herunter. Wenn Sie Windows-Benutzer sind, laden Sie die Windows-Version hier herunter

Bevor Sie beginnen, Videos auf DVD zu brennen, können Sie sie bearbeiten, um Ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen und beeindruckende Ergebnisse zu erzielen. Wondershare Video Editor ist das schönste und effektivste Werkzeug zur Videobearbeitung. Damit können Sie Ihr Heimvideo mit minimalem Aufwand zu etwas Außergewöhnlichem machen. Versuchen Sie es jetzt:

Schritt 1: Fügen Sie MOV-Videodateien hinzu

Öffnen Sie einfach das Programm wie andere Software, nachdem Sie DVD Creator auf Ihrem Computer installiert haben. Klicken Sie in der oberen Werkzeugmenüleiste auf „Video hinzufügen“, um das MOV-Video in das Programm zu importieren. Alle geladenen Videos werden in der Benutzeroberfläche aufgelistet, wenn Sie sie erfolgreich importiert haben.

Schritt 2: Ausgangskonfiguration und das DVD-Menü

Klicken Sie einfach auf „Design Menu“ in der rechten Ecke und Sie gelangen in ein „Menu Designer“ -Feld. Hier können Sie Themen, Hintergrund, Schaltfläche, Beschriftung und erweiterte Einstellungen für Ihr DVD-Menü auswählen. Das oben genannte hängt von Ihrer Präferenz ab. In diesem Schritt können Sie das Video auch bearbeiten, indem Sie in der Benutzeroberfläche auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ klicken. Wenn Sie sich im Bearbeitungsbereich befinden, können Sie das Video zuschneiden und zuschneiden, um den erforderlichen Teil zu speichern, die Sättigung, um den großartigen Anzeigeeffekt zu erzielen, die Helligkeit und den Kontrast des Videos anzupassen sowie Wasserzeichen hinzuzufügen, um die DVD speziell zu gestalten.

Schritt 3: MOV auf DVD brennen

Bevor Sie beginnen, MOV-Videos auf DVD zu brennen, sollten Sie einige Brenneinstellungen vornehmen. Klicken Sie einfach auf „Auf DVD brennen“, und Sie gelangen in die Brenneinstellung. Wählen Sie diese Option, um MOV-Dateien in ISO-Datei, DVD-Ordner und DVD-Disc zu brennen. Sie sollten auch einen geeigneten TV-Standard auswählen, um die richtige Videogröße zu erhalten. Nachdem alle oben genannten Schritte abgeschlossen sind, können Sie auf die Schaltfläche „Jetzt brennen“ klicken, um MOV auf DVD zu brennen.

Wer ist alles in der deutschen Startelf in Russland dabei?

Was für ein Spiel das gegen die Österreicher am vergangenen Wochenende doch war! Wer es nicht live gesehen hat, ist einfach kein Fan der deutschen Nationalmannschaft. Während so manche Politiker Pfiffe aus dem Publikum gegen die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Gündogan vernahmen und schon gleich wieder eine Verschwörung vermuteten, musste man doch ganz einfach das Spiel völlig nüchtern betrachten können.

Viele sahen in dem Spiel schon eine Demütigung bei der WM.

Hier ging es nicht nur um ein Spiel gegen den ewigen Rivalen und Nachbarn Österreich, sondern auch um ein Testspiel für die zukünftige WM in Russland. Immerhin war es faktisch das erste wichtige Spiel für Manuel Neuer, der wiederum im Trikot der deutschen Nationalmannschaft brillieren konnte. Einige tolle Paraden konnte der Torhüter des FC Bayern München hinlegen und so seinem Ruf als weltweit bester Torhüter wieder einmal gerecht werden. Sportwetten Anbieter online. Der Torhüter von Bayern München und der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft machte eine hervorragende Figur. Natürlich werden jetzt so manche Kritiker wiederum meinen, dass dies eine sehr subjektiv formulierte Aussage ist. Schon alleine das Resultat rechtfertige so eine Aussage nicht.

Das man aber dabei immer berücksichtigen muss, ist die Spielweise des gesamten Teams.

Hier konnte man durchaus noch Verbesserungspotential erkennen, was man natürlich auch getrost zugeben könne. Wer aber die deutsche Mannschaft kennt und sich auch die Ergebnisse der letzten 20 Jahre bei den WM-Endrunden genauer ansieht, der wird sehr rasch merken, dass das Team immer eine gute Leistung abrufen konnte. Immer dann, wenn die deutsche Mannschaft von Gegnern stark gefordert wurde, konnte man noch einen weiteren Gang zulegen und so erst richtig in die Gänge kommen. Es sei daher an dieser Stelle auch mal gesagt, dass es natürlich nicht an der Leistung des österreichischen Teams gelegen ist, dass man so schwach gespielt hatte. Man könnte nämlich aus dem Umkehrschluss folgern, dass man das Spiel nur deshalb verloren hatte, weil die Österreicher so eine schwache Leistung gezeigt haben. Das ist natürlich absoluter Quatsch, wenngleich man ein Land mit knap

10 Millionen Einwohnern auch nicht mit einem Land mit etwa 100 Millionen Einwohnern vergleichen kann. Sehr schön zu sehen waren jedenfalls die sehr intelligenten Spielzüge so mancher neuer Spieler.

Manuel Neuer ist in Russland dabei und wurde von Bundestrainer Joachim Löw nominiert

Auf dem letzten Drücker zur Fußball Weltmeisterschaft in Russland wurde Manuel Neuer von Joachim Löw nominiert. Neuer ist voll belastbar und fit für die WM ist nun wieder die Nummer Eins bei amtierenden Weltmeister Deutschland!