Category Archive : Bitcoin

Trotz der rauen Wirtschaft geht es den Bitcoin-Minenarbeitern recht gut

Hier ist ein interessanter Gedanke. Auf dem Papier scheinen die Bitcoin- und Krypto-Minenarbeiter bei Bitcoin Era in letzter Zeit zu leiden. Die Industrie ist nach der Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie in ein schwarzes Loch gefallen, da sie nicht wie Restaurants und Lebensmittelketten als „notwendiges“ Feld angesehen wird.

Bitcoin-Minenarbeiter haben im letzten Monat viel Geld verdient

Und doch haben die Bitcoin- und Kryptogeld-Minenarbeiter im August einem neuen Bericht zufolge angeblich weit über 300 Millionen Dollar verdient. Trotz der Pandemie, trotz aller harten wirtschaftlichen Bedingungen, denen die Welt derzeit ausgesetzt ist, haben sich die Bergleute mit über 360 Millionen Dollar recht gut geschlagen.

Wie kann das sein? In den letzten Monaten sahen sich die Bitcoin-Minenunternehmen mit Stilllegungen und anderen Problemen konfrontiert, die angeblich die Aufrechterhaltung der Regelmäßigkeit ihres Betriebs verhindert haben. Unternehmen wie Riot Blockchain haben erklärt, dass ihr täglicher Betrieb seit der ersten Verbreitung des Coronavirus in den Vereinigten Staaten unter dem harten Stiefel des Coronavirus gelitten hat. Das Unternehmen behauptet, finanziell gelitten zu haben, und es ist unklar, wann die Führungskräfte wieder ihre volle Kapazität erreichen können.

Darüber hinaus wurden andere Firmen – wie Digital Farms in Kalifornien – zur vollständigen Schließung gezwungen. Zumindest Riot Blockchain ist während der gesamten Zeit offen geblieben. Digital Farms und andere sind gezwungen worden, ihre Türen auf unbestimmte Zeit zu schließen, während die Dinge schließlich wieder ins Lot kommen.

Diese Unternehmen gelten nicht als lebenswichtige Betriebe, und viele Bergleute waren gezwungen, ihre gesamte Ausrüstung abzuschalten und ferngesteuert zu arbeiten. Aus finanzieller und geschäftlicher Sicht sollte es der Bergbauindustrie nicht so gut gehen, wie sie ist, und doch scheint es aus dem einen oder anderen Grund im Bergbau mehr denn je aufwärts zu gehen.

Einer der vielleicht wichtigsten Gründe, warum es der Bergbauindustrie in letzter Zeit so gut geht, ist die Tatsache, dass viele neue Käufer in den Bitcoin- und Krypto-Handel einsteigen. Diese Käufer sind nun auf der Suche nach neuen Bitcoin-Einheiten, um sich und ihren Reichtum vor Inflation und anderen rauen wirtschaftlichen Bedingungen zu schützen, die neue Vermögenswerte und neue Geldmethoden erfordern, bei denen es sich nicht um gescheiterte Fiat-Formen handelt.

Die Krypto-Industrie wird immer beliebter

Diese neuen Münzen müssen irgendwo gefördert werden, und die einzigen Menschen, die über die Technologie und das Know-how dafür verfügen, sind die Bergleute. Obwohl sie als „nicht lebensnotwendig“ betrachtet werden, gibt es also immer noch genug im Geschäft, um sicherzustellen, dass die Bitmünze diese neue Welle der wirtschaftlichen Angst, die die Herzen der Händler überall getroffen hat, überlebt.

Viele sehen Bitcoin nun als eine Methode, ihren Reichtum gegen einige der schwierigsten wirtschaftlichen Situationen laut Bitcoin Era da draußen abzusichern. Sie betrachten Bitcoin als ein gültiges Mittel, um ihr Geld intakt zu halten, während ihre Nation wieder auf den richtigen Weg kommt, und deshalb sieht es so aus, als ob der Handel allein in den letzten Monaten auf ein beispielloses Niveau gestiegen ist.

Bitcoin heeft de mogelijkheid om goud te vervangen als een veilige haven voor investeerders als de wereld digitaal wordt, zegt Nigel Green.

Nigel Green, de CEO en oprichter van financieel adviesbureau deVere Group, zegt dat de recente bullish activiteit van Bitcoin laat zien dat het de kracht heeft om bewezen veilige haven activa zoals goud te vervangen.

In een verklaring op de website van de deVere Group die op 27 juli is gepost, zegt Green dat Bitcoin (BTC) momenteel zijn naamgenoot als „digitaal goud“ waarmaakt, terwijl het en andere cryptocurrency’s waarschijnlijker worden gezien als veilige haven activa.

„Tot nu toe stond goud bekend als de ultieme veilige haven, maar Bitcoin – dat de belangrijkste kenmerken deelt van het feit dat het een opslagplaats van waarde en schaarste is – zou in de toekomst mogelijk goud uit zijn langdurige positie kunnen halen, nu de wereld steeds meer tech-gedreven wordt“.

De CEO noemde de toenemende politieke spanning tussen de Verenigde Staten en China als een van de redenen waarom beleggers zouden kunnen kiezen voor „gedecentraliseerde, niet-soevereine, veilige digitale valuta“ als een manier om hen te beschermen tegen de turbulentie in de traditionele markten.

De commentaren van Green werden gemaakt na de stijging van Bitcoin Revolution tot $10.000 op 26 Juli, terwijl het teken bij meer dan $11.000 op het ogenblik van het schrijven wordt geprijst.

De goederen volgen kostuum

Het goud heeft ook een nieuwe record intraday hoogte van $1.975 per ounce vanaf vandaag amid nieuws bereikt de overheid van de V.S. een andere $1 triljoen stimulusrekening in antwoord op het economische effect van COVID-19 zou overgaan.

Prominente goudinsecten Peter Schiff heeft voorspeld dat de prijs van de grondstof verder zal „stijgen“ dan $2.000, omdat de Fed dollars blijft drukken. De Amerikaanse dollar staat momenteel op een dieptepunt van twee jaar, maar Schiff zegt dat de daling van de Amerikaanse munt „net begonnen is“.

„Het staat op het punt om een duik te nemen in nieuwe diepten, waardoor de Amerikaanse levensstandaard daalt,“ zei Schiff. Zowel goud als Bitcoin zien er misschien als betere alternatieven voor sommige beleggers uit als de neerwaartse trend zich voortzet.

En ny rapport fra krypto-forskningsselskapet Bitooda hevder at Kina bare står for 50% av den globale Bitcoin gruvekapasiteten, og USA 14%.

Dataene står i skarp kontrast til tidligere funn fra University of Cambridge Center for Alternative Finance (CCAF), som satte Kinas andel av verdens hasjrate på 65% og rundt 7,2% for USA

I rapporten 15. juli , produsert med støtte fra kapitalforvalter Fidelity Investments, sier Bitooda at den har gjennomgått flere offentlige kilder, inkludert „fortrolige samtaler“ med gruvearbeidere, riggprodusenter og forhandlere for å bestemme områdene med mest BTC- gruveevne.

„Vi var i stand til å finne ~ 4,1 gigawatt (GW) kraft over 153 gruvesider, inkludert 67 nettsteder eller ~ 3 gigawatt kraftkapasitet, med kraftprisdata gitt på betingelse av anonymitet,“ heter det.

Resultatet kom med Kina, som utgjorde 50% av den totale hasjraten totalt. Dette ser ut til å undergrave tidligere estimater, så vel som det utbredte synet på at det asiatiske landet kontrollerte mye av Bitcoin-gruvedriften i verden i dag.

På 14% av verdens gruveevne ser det ut til at USA vokser raskt som et stort utvinningssenter for bitcoin, i henhold til studien. Russland, Kasakhstan og Iran utgjør 8% hver, Canada 7%, Island 2% og resten av verden 3%

Men det er et smutthull. „Samtalene våre fører til at vi tror at vi har stått for størstedelen av kapasiteten i USA, Canada og Island, men bare en liten brøkdel i Kina og kategorien ‚resten av verden‘,“ innrømmet Bitooda.

I Kina migrerer en betydelig del av lokal kapasitet til provinser som Sichuan og Yunnan for å dra nytte av lavere kraftpriser i flomperioden (mai til oktober). I løpet av denne perioden resulterer for mye regn i for mye vannkraftproduksjon, som selges til BTC- gruvearbeidere til under $ 0,01 / kWh.

„Vi argumenterer mot konvensjonell visdom, som antyder at lave kraftpriser driver Hashrate-veksten i flomperioden,“ forklarte Bitooda.

„Etter vårt syn forskyver flom- eller hydrosesongen kostnadskurven ned i seks måneder av året, noe som fører til lavere salg av Bitcoin for å finansiere driftsutgifter når gruvearbeidere akkumulerer kapital for å finansiere kapasitetsvekst,“ la den til.

Mercoledì, Bitcoin ha speso 9.500 dollari. La criptovaluta aveva finalmente iniziato a risalire dopo aver sostenuto un calo a 8.900 dollari nel fine settimana.

Molti hanno detto che la BTC era pronta a fare un rally ancora più alto. Un trader, per esempio, ha condiviso i grafici che indicano che il Bitcoin era sulla buona strada per raggiungere i $10.500, poi $11.500 mentre il momentum rialzista saliva.

Ma l’S&P 500 ha avuto altri piani per questo mercato nascente.

Giovedì, il principale indice del mercato azionario statunitense è precipitato all’aperto. Al momento della stesura di questo articolo, l’S&P 500 è in calo dello 0,7%.

Bitcoin ha seguito l’esempio, scendendo di pari passo con il mercato, come si può vedere nel grafico sottostante. Non è solo sui tempi più piccoli che Crypto Cash commercia con l’S&P 500.

L’investitore digitale e gestore di fondi Charles Edwards ha condiviso il grafico qui sotto alla fine del mese scorso. Mostra che ogni volta che ci sono stati alti „livelli di paura e incertezza“ nel mercato, l’S&P 500 e la Bitcoin sono stati collegati in modo molto forte.

PERCHÉ BITCOIN COMMERCIA IN TANDEM CON L’S&P 500

La causa dell’improvvisa correlazione tick-for-tick è stata sconcertante per molti trader. Prima di questo, Bitcoin potrebbe aver avuto una macro correlazione con altri mercati, ma non al livello che vediamo oggi.

Un trader dice che la correlazione è in qualche modo spiegabile. Rispondendo a Mohit Sorout di Bitazu Capital, che commentava l’assurdità della correlazione, il trader ha detto:

„Proviene da un mercato complessivamente sottile. I derivati stanno facendo volumi record e generalmente non hanno recuperato alcuno dei loro interessi aperti nel loro complesso. Il volume giornaliero di Coinbase è di ~80 milioni di dollari nella maggior parte dei giorni e BitMEX viene trascinato da esso (che trascina gli altri derivati)“.

PUÒ ESSERE UNA BUONA COSA

Alcuni vedono la correlazione come una cosa negativa, ma un’altra analisi della correlazione da parte del trader pseudonimo „PlanB“ non è d’accordo.

Come riportato in precedenza dal Bitcoinist, l’analista quantitativo ha detto che il Bitcoin ha una correlazione del 95% (R al quadrato) con l’S&P 500 ed è cointegrato con esso. Per lui, questa è una buona cosa perché la Federal Reserve sostiene incessantemente le azioni e, per estensione, BTC:

„Sì la FED ha cercato di fermare QE nel novembre 2018, l’effetto su S&P e BTC è stato altrettanto disastroso. La FED non lo farà mai più. IMO non si può tornare indietro, è QEternity“, ha scritto l’analista in riferimento alle recenti politiche della Federal Reserve.

I dirigenti della Goldman Sachs, tuttavia, dicono che la correlazione diminuisce il caso di investimento della Bitcoin.

Due dirigenti hanno detto in una telefonata ai clienti all’inizio di quest’anno che possedere BTC non ha senso a causa delle sue correlazioni imprevedibili. Questo apparentemente in riferimento al fatto che a volte Bitcoin commercia come l’S&P 500 e altre volte come l’oro o l’argento.

Zastrzeżenie: Ten artykuł próbuje przewidzieć zmiany cen Bitcoin SV w ciągu najbliższych 24 godzin.

Bitcoin SV zanotował znaczny spadek w dniu 27 czerwca. Wkrótce po spotkaniu z bykami, siódma co do wielkości moneta przyniosła niewielkie zyski, które doprowadziły cenę monety do 158,87 dolarów w momencie pisania. Siódma co do wielkości kryptoflora miała szansę na wznowienie niedźwiedziego ruchu w najbliższym czasie.

1-godzinny wykres:

Po znacznej korekcie minusowej, świece cenowe BSV szybko uległy ostremu odbiciu, co obrazuje powyższy wykres godzinowy. Podczas gdy po ostatniej stracie moneta nie odzyskała jeszcze swojej wartości, wydawała się zmierzać w kierunku złamania celu wzrostu cen. Jednakże, wycofanie monety spowolniło jej byczy impet. Niedźwiedzi przypadek w najbliższym czasie był również wspierany przez dzienne średnie kroczące.

Pięćdziesięciodniowa średnia krocząca [różowa] przeszła niedźwiedzią krzyżówkę ze stu dziennymi średnimi kroczącymi [fioletową] 27 czerwca, zanim cena spadła. Od tego czasu wskaźnik ten był w fazie ekspansji. Ponadto, oba DMA znajdowały się powyżej świec cenowych BSV, opierając się dalszym przerwom w górę.

Po wielokrotnych odrzuceniach, RSI w końcu naruszył 50-median, ponieważ podążył za akcją podwyższenia ceny. Jednak w momencie pisania, RSI wydawała się zmierzać w kierunku linii 50-medianowej. Oznaczało to, że kupujący kupowali monetę w miarę obniżania jej ceny, o czym świadczyło RSI uderzające w region, w którym została ona wyprzedana, a w miarę jak cena odzyskiwała poczucie wysokiej presji na kupującego zmniejszała się.

Powyższe wykresy krótkookresowe przedstawiały, że Bitcoin Billionaire może wkrótce wznowić ruch w dół, nawet jeśli cena wydawała się powracać do normy w wolnym tempie. Świece cenowe BSV spotkały się z ostrym odrzuceniem na poziomie 170 dolarów, jak również przez dwa DMA. Jeśli BSV upadnie, może ponownie przetestować niedawno przekroczony poziom 141,2 USD, a kolejny niedźwiedzi impet może doprowadzić do wzrostu ceny do 128,06 USD.

Michael van de Poppe , commerçant et analyste à temps plein d’Amsterdam, a consulté sa page Twitter pour dire à la communauté que, malgré la récente chute du prix du Bitcoin Future, la situation phare en matière de crypto-monnaie reste assez bonne.

Cependant, il a averti que le week-end, le marché de la cryptographie pourrait montrer des „ mouvements de trappes “.

Le prix du Bitcoin est de + 137% depuis le jeudi noir

Au moment d’écrire ces lignes, Bitcoin se négocie à 9058 $ après être brièvement passé sous le niveau de 9000 $ le 25 juin. Plus tôt dans la journée, cependant, la CTB est de nouveau descendue en dessous de 9000 $ et a atteint 8975 $, selon les chiffres de CoinMarketCap, mais s’est rétablie depuis lors.

Un éminent analyste néerlandais, Michael van de Poppe, s’est rendu sur Twitter pour rappeler à la communauté que malgré le plongeon actuel (et celui observé plus tôt cette semaine), le prix du Bitcoin reste à 137% depuis le 12 mars.

Cette date est largement connue sous le nom de jeudi noir dans la communauté, lorsque BTC a perdu plus de 50% en vingt-quatre heures et a mis un mois à se remettre.

«Des mouvements de prix intenses peuvent se produire ce week-end»

Le fournisseur d’analyse populaire Skew a annoncé l’expiration des options Bitcoin d’une valeur de plus de 1 milliard de dollars sur les échanges cryptographiques le 26 juin. Vendredi, le plus grand échange traitant des options et des contrats à terme BTC, Deribit, a annoncé l’expiration des options BTC d’une valeur notionnelle de 675 millions.

Vendredi, l‘ analyste et chroniqueur de la cryptographie, Joseph Young, a déclaré que c’était l’une des trois raisons pour lesquelles le week-end allait être „ très intéressant “ pour Bitcoin.

Tout comme M. van de Poppe dans le tweet ci-dessus, Joseph Young a mentionné que pendant les week-ends, des mouvements de prix intenses peuvent se produire.

Die IOTA Foundation wurde offiziell als Mitglied des Board of Directors der Eclipse Foundation vertreten und tritt IBM, Oracle, Huawei, Fujitsu, Bosch und einigen anderen großen Unternehmen auf der ganzen Welt bei.

Anfang Februar kündigten die IOTA- und die Eclipse-Stiftung den Start der Tangle EE-Arbeitsgruppe zur Kommerzialisierung und Einführung der IOTA-Technologie an

Das Tangle EE versammelt verschiedene Gremien, Wissenschaftler und Firmen, um Identitätslösungen, Zahlungen und hier online die Daten zum Tangle des IOTA zu entwerfen und zu entwickeln.

Die Entwicklung wird IOTA dazu bringen, die erste, skalierbare und dezentrale Distributed-Ledger-Technologie (DLT) zu werden und die Macht von IOTA in der führenden Forschung und Entwicklung im DLT-Bereich zu stärken.

Die Partnerschaft bietet der Welt den Vorteil, ein herstellerfreies Governance-Framework aufzubauen, mit dem Unternehmen mithilfe des Tangle der IOTA hochwertige Lösungen entwickeln.

In der Tangle EE-Arbeitsgruppe sind Dell Technologies und STMicroelectronics sowie 13 weitere große Organisationen vertreten.

Bitcoin Trader über Vermögenswerte

Wer vertritt IOTA im Board of Directors der Eclipse Foundation?

Jetzt holt die Eclipse Foundation einen Vertreter der IOTA Foundation als Mitglied ihres Verwaltungsrates. Der Vertreter, Navin Ramachandran, ist Leiter der technischen Strategie bei der IOTA Foundation, die gleichzeitig Mitglied des Verwaltungsrates der gemeinnützigen Organisation ist.

Navin ist ein versierter Arzt und konzentriert sich auf die Erforschung von IT, Daten und verteilten Hauptbüchern im Gesundheitswesen. Der zerebralmedizinische Experte gehört zum Vorsitzenden des Lenkungsausschusses der Tangle EE-Arbeitsgruppe und ist Mitglied des Beirats der britischen Allparteien-Fraktion für Blockchain.

Die Eclipse Foundation besteht aus weltbekannten Organisationen, die daran arbeiten, geschäftsbewusste und freundliche Räume für Open-Source-Software-Innovationen und -Kollaborationen zu schaffen.

Die Eclipse Foundation hat mehr als 350 Open-Source-Projekte und ist das Gehirn hinter Jakarta EE und Eclipse IDE

Mit über 275 Mitgliedern, die aus führenden Unternehmen ausgewählt wurden, die daran arbeiten, Open-Source-Software für den geschäftlichen Gebrauch nutzbar zu machen, wurde das Eclipse-Projekt im November 2001 von IBM ins Leben gerufen und von einer großen Anzahl von Softwareanbietern angenommen. Die gemeinnützige Organisation wurde in gegründet 2004 Pilotierung der Community.

Die Eclipse Foundation hat die IOTA Foundation mit Strömen großer Unternehmen weltweit verbunden, und die Möglichkeiten, den Tangle EE als Dreh- und Angelpunkt für die Entwicklung von IOTA zu haben, sind hoch.

Durch die Stiftung werden verschiedene Projekte entwickelt. Die für das Tangle EE eingerichtete Arbeitsgruppe wird Unternehmen und Hochschulen zusammenbringen, um Ideen zu sammeln, die für den Fortschritt von IOTA und seinen Anwendungsfällen erforderlich sind.

Zunächst untersuchen die beiden Stiftungen die dezentralen Marktplätze und die dezentrale Identität. Vielleicht werden sie auch zusammenarbeiten, um die Leistung von IOTA in den Bereichen IoT, Smart Energy, eHealth, globaler Handel und Lieferkette sowie Mobilität und Automobilindustrie zu untersuchen, bei denen das verteilte Hauptbuch der IOTA effektiv funktioniert hat.

Bitcoin.com feuert 50 % seiner Mitarbeiter, während die Halbierung des Bitcoin-Bargelds näher rückt: Setzt der Angstfaktor ein?

Marktführer Bitcoin am Ende?

Die Bitcoin Cash (BCH)-Gemeinschaft befindet sich in einer schwierigen Lage, da jüngste Berichte eine andere Art der Halbierung zeigen, als die Enthusiasten in den nächsten fünf Tagen oder so erwartet haben. Sind die beiden in irgendeiner Weise miteinander verbunden?

Der Faktor Angst: Bitcoin.com „entlässt“ die Hälfte der Belegschaft

Berichten zufolge wurden fast 50% der Belegschaft von Bitcoin Revolution, einem der größten Befürworter von Bitcoin Cash (BCH), nach den Auswirkungen des Corona-Virus entlassen.

Laut Candor, dem Jobtracker-Alarm des Corona-Virus, wurden fast 50 % der Belegschaft des Minenpools und des Website-Ventures im Zuge der bevorstehenden Blockbelohnung, die am 8. April 2020 halbiert wird, entlassen.

Der zunehmende Druck auf Bitcoin.com zeigt sich deutlich, nachdem sie kürzlich ihren langjährigen CEO, Roger Ver (der immer noch als Executive Chairman arbeitet), aus dem Tagesgeschäft des Unternehmens verloren haben. Es wird berichtet, dass jetzt 50% der 132 Mitarbeiter, wie auf ihrer LinkedIn-Seite zu sehen ist, das Unternehmen verlassen haben.

Korrelation mit der bevorstehenden Halbierung

Der „schlankere“ Ansatz, den das Unternehmen verfolgt, könnte stark durch die bevorstehende Halbierung der Blockbelohnung beeinflusst werden, die auf Block 630.000 – etwa 5 Tage entfernt – geschätzt wird. Da die Belohnung für die Bergleute von 12,5 BCH auf 6,25 BCH sinkt, was der Halbierung der Bitcoin (BTC) entspricht, wird das Unternehmen voraussichtlich finanziell leiden, da die niedrigen Preise der Wertmarke seine Bergbaugewinne auffressen. Könnte dies zu dem massiven „Sack“ geführt haben?

Die Halbierung von Bitcoin Cash wird von Bitcoin Satoshi Vision (BSV) einen Tag später verfolgt werden, was einen Vorgeschmack auf die Ereignisse nach der Halbierung von Bitcoin im Mai dieses Jahres gibt. Wir halten für Sie nach diesen Ereignissen Ausschau!

Der Indikator, der die 3.000-Dollar-Grundlage von Bitcoin aufruft, deutet an, dass sich XRP höher bewegen könnte

Wenn Sie die Kreise Bitcoin, Ethereum, XRP und die breiteren Kreise der kryptotechnischen Analyse verfolgt haben, kennen Sie wahrscheinlich die TD Sequential.

Der Indikator, der von dem Berater und bekannten Investor Tom DeMark (daher TD Sequential) erstellt wurde, ist seit langem ein fester Bestandteil der Handelssuiten vieler Investoren und gibt diesen Händlern eine Möglichkeit, zu bestimmen, wo die Vermögenswerte bei Bitcoin Trader lokale Höchst- und Tiefststände gefunden haben. Das Unternehmen hat sich bei der Bestimmung der Bitcoin-Preisaktionen äußerst gut bewährt. Demark sagte Bloomberg kürzlich in einem Interview, dass sein Indikator bei der Markierung von Krypto-Markt-Wendepunkten auf Makrobasis äußerst genau war:

Bitcoin Trader über Vermögenswerte

Er enthüllte, dass eine 13er-Kerze, die eine starke Trendumkehr bedeutet, vom TD Sequential registriert wurde, als Bitcoin im Dezember 2017 20.000 $ erreichte, und dass eine weitere 13er-Kerze gesehen wurde, als BTC am 14. Dezember auf 3.150 $ kraterte. Darüber hinaus wurde eine 13er Kerze bei dem im Juni dieses Jahres gesehenen Höchststand von 14.000 $ gedruckt.

Es ist zwar nicht klar, wie genau dieser Indikator für XRP ist, aber die TD Sequential hat gerade ein Kaufsignal für das Altcoin-Chart gegen Bitcoin (XRP/BTC) aufblitzen lassen, was möglicherweise darauf hindeutet, dass das Paar kurz davor ist, sich nach oben zu bewegen.

TD Sequential blinkt XRP-Kaufsignal

Laut einem Telegrammkanal, der die Signale der TD-Sequenzindikatoren für eine Reihe von Vermögenswerten, Kryptowährungen und insbesondere Rohstoffe verfolgt, sah das XRP/BTC-Tages-Chart eine „Buy 9“-Kerze (deutlich anders als die Buy 13-Kerzen, die bei BTC zu sehen sind, aber dennoch zinsbullisch) während der Handelssitzung vom Freitag. Sollte sich der Indikator so entwickeln, wie er in den Lehrbüchern steht, könnte sich XRP bald gegen Bitcoin erholen.

Der Indikator, der die 3.000-Dollar-Untergrenze von Bitcoin genannt hat, deutet an, dass XRP sich um 1 % nach oben bewegen könnte.

Das ist nicht alles, was darauf hindeutet, dass dieses Handelspaar nach dem Tiefpunkt im Januar weiter steigen wird.

Laut früheren Berichten aus eben diesem Markt stellte Analyst Bitcoin Jack fest, dass sich die XRP/BTC-Handelspaarung zinsbullisch entwickelt hat und kürzlich auf den wichtigsten Ebenen eine gewisse Bodenbildung vollzogen hat. Er behauptet, dass die Krypto-Währung bald von 2.536 Satoschis auf 2.879 Satoschis steigen könnte – ein Anstieg von 13,5% in den kommenden Wochen.

Auf einer längerfristigen Basis stellte TraderXO fest, dass XRP gegen BTC in einer Weise gehandelt wurde, die einem Chartmuster oder Schema ähnelt, das vom legendären Chartisten Richard Wyckoff beschrieben wurde. Das Schema ist das Wyckoff-Akkumulationsmuster, und es impliziert, dass sich XRP derzeit in Phase C der Akkumulation befindet, was mit einem starken Anstieg der Preise zurück auf das Bereichshoch korreliert.

Sollte sich das Wyckoff-Schema vollständig ausspielen, wird der Preis der Altmünze in Richtung 5.000 Satoschis und vielleicht darüber hinaus steigen.