Archiv der Kategorie: Kryptowährung

Nasdaq wijst Coinbase $250 referentieprijs toe voorafgaand aan de directe notering van vandaag

Cryptocurrency-uitwisseling Coinbase heeft een referentieprijs van $ 250 toegewezen gekregen door Nasdaq in aanloop naar 14 april 2021, een directe notering.

COIN met een notering van 114.850.769 aandelen

Na de notering zou de beurs worden gewaardeerd op ongeveer $ 65,3 miljard op verwaterde basis.  De referentieprijs weerspiegelt Nasdaq’s recente onderhandse markttransacties en bijdragen van investeringsbankiers. Het benadrukt echter wel waar het aandeel zal openen.

Coinbase zal worden verhandeld onder de ticker COIN met een notering van 114.850.769 aandelen, die een initiële waardering van $ 100 miljard aantrekken om bij de top 85 van meest waardevolle bedrijven in de VS te horen.

Door naar de beurs te gaan, kiest Coinbase ervoor om de aandelen rechtstreeks op de Nasdaq-beurs te plaatsen, weg van de traditionele beursgang. De stap volgt andere recente bedrijven zoals Spotify, Palantir, Slack, Asana, en Roblox die op dezelfde manier genoteerd zijn aan de New York Stock Exchange.

Bitcoin mogelijk naar nieuwe hoogten met Coinbase-notering

De notering van Coinbase komt in het kielzog van de bitcoin bull run die in 2021 doorgaat, met de handel boven de 64.000 dollar op 14 april 2021, nog een all-time high. Marktanalisten geloven dat de beursnotering de bitcoin- en cryptosector verder naar nieuwe hoogten zal stuwen.

Volgens Bitwise Asset Management chief investment officer Matt Hougan:

„Coinbase gaat de mensen versteld doen staan. Ik denk dat het de traditionele financiële wereld gaat dwingen om te worstelen met de fenomenale groei die plaatsvindt in crypto.“

Tegelijkertijd zei Alchemy CEO Nikil Viswanathan in een Bloomberg interview dat de Coinbase notering zou helpen om blockchain naar de mainstream te brengen. De notering, volgens Nikil, zal de industrie legitimiteit geven en deuren openen voor iedereen om deel te nemen.

„Coinbase IPO [notering] einde voor waarschijnlijk meer dan $ 100 miljard zal de ruimte legitimeren voor ieders vrienden en familie die erover denken om in blockchain te stappen. Wat dit doet is het openen van een nieuwe generatie talent die openstaat voor het verkennen en bouwen van deze nieuwe industrie, en dat is super spannend en zal deze ruimte ongelooflijk versnellen, „zei hij.

De in Californië gevestigde beurs heeft $ 1,8 miljard aan inkomsten geboekt voor Q1 2021, een negenvoudige groei. De voorlopige resultaten geven aan dat het netto inkomen ook is gegroeid naar tussen de $730 miljoen en $800 miljoen van $32 miljoen een jaar eerder.

Met name Coinbase heeft aangegeven dat de prijs en transactie van bitcoin van invloed zullen zijn op de groei op korte termijn.

Netzwerkeffekt von Bitcoin seine Zukunftsaussichten bestimmt

Hier ist der Grund, warum der Netzwerkeffekt von Bitcoin seine Zukunftsaussichten bestimmt

Bitcoin hat viele Namen bekommen und hat auch viele Phasen durchlaufen. Wenn man weiß, wo sie steht, kann man sie getrost als einen Wert- und Internet-Geldspeicher bezeichnen, der p2p übertragen werden kann. Zum Zeitpunkt der Drucklegung liegt Bitcoin mit einem Handelspreis bei Bitcoin Future von 11.813 Dollar und einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 10,7 Milliarden Dollar weiterhin deutlich über 11.000 Dollar.

Angesichts des unaufhörlichen Druckens von Geld durch die Zentralbanken war die Notwendigkeit der Erhaltung des Wohlstands noch nie so wichtig wie heute. Bitcoin scheint der einzige Kandidat zu sein, der in einem solchen Szenario als robuste Absicherung eingesetzt werden kann.

Laut Bloomberg ist Bitcoin der einzige Kandidat, der in einem solchen Szenario als robuste Absicherung eingesetzt werden kann,

„Das Potential, dass Bitcoin der primäre Krypto-Asset-Wert-Speicher in einer zunehmend digitalisierten Welt sein wird, gewinnt an Zugkraft. Dies wird unserer Ansicht nach den Preis für den Referenz-Krypto-Asset weiter in die Höhe treiben“.

Nach über 2 Jahren der Baisse hat der Preis von Bitcoin endlich begonnen, höher zu steigen. Angesichts des explosiven DeFi-Ökosystems und seiner Tokens kann es auch als Pre-Bull-Run betrachtet werden.

Einem Bericht von Bloomberg zufolge muss Bitcoin weiter voranschreiten, und dies auf der Grundlage von Bitcoin-Preisbegleitern wie den Bitcoin-Adressen und Gold. Gold hat einen Preisanstieg auf 1.900 $ erlebt, ebenso wie Bitcoin während der Finanzkrise.

Das beigefügte Diagramm zeigt, wie Bitcoin dem aufstrebenden Gold folgt, während die metrische Adoption der ersteren – aktive Adressen in der Kette – einen deutlichen Anstieg zeigt. Im Bericht hinzugefügt,

„Der 30-Tage-Durchschnitt der Adressen von Coinmetrics am 4. August führte zu einem Bitcoin-Preis von über 14.000 $, im Vergleich zu etwa 11.000 $ auf einer automatischen Skala seit 2017.

Darüber hinaus muss die jüngste Halbierung berücksichtigt werden. Ungefähr 90 % der 21 Millionen verfügbaren Bitcoins bei Bitcoin Future wurden bereits produziert, so dass die Nachfrage und die Akzeptanz der Bitcoins als primärer Maßstab für die Preisaussichten gelten. Es wurde auch festgestellt,

„… die Indikatoren deuten auf einen positiven [Ausblick] für Bitcoin hin, während die Grundregeln von Angebot und Nachfrage wenig Hoffnung auf eine Preissteigerung auf dem breiten Markt lassen“.

Bitcoin.com entlässt 50 % seiner Mitarbeiter

Bitcoin.com feuert 50 % seiner Mitarbeiter, während die Halbierung des Bitcoin-Bargelds näher rückt: Setzt der Angstfaktor ein?

Marktführer Bitcoin am Ende?

Die Bitcoin Cash (BCH)-Gemeinschaft befindet sich in einer schwierigen Lage, da jüngste Berichte eine andere Art der Halbierung zeigen, als die Enthusiasten in den nächsten fünf Tagen oder so erwartet haben. Sind die beiden in irgendeiner Weise miteinander verbunden?

Der Faktor Angst: Bitcoin.com „entlässt“ die Hälfte der Belegschaft

Berichten zufolge wurden fast 50% der Belegschaft von Bitcoin Revolution, einem der größten Befürworter von Bitcoin Cash (BCH), nach den Auswirkungen des Corona-Virus entlassen.

Laut Candor, dem Jobtracker-Alarm des Corona-Virus, wurden fast 50 % der Belegschaft des Minenpools und des Website-Ventures im Zuge der bevorstehenden Blockbelohnung, die am 8. April 2020 halbiert wird, entlassen.

Der zunehmende Druck auf Bitcoin.com zeigt sich deutlich, nachdem sie kürzlich ihren langjährigen CEO, Roger Ver (der immer noch als Executive Chairman arbeitet), aus dem Tagesgeschäft des Unternehmens verloren haben. Es wird berichtet, dass jetzt 50% der 132 Mitarbeiter, wie auf ihrer LinkedIn-Seite zu sehen ist, das Unternehmen verlassen haben.

Korrelation mit der bevorstehenden Halbierung

Der „schlankere“ Ansatz, den das Unternehmen verfolgt, könnte stark durch die bevorstehende Halbierung der Blockbelohnung beeinflusst werden, die auf Block 630.000 – etwa 5 Tage entfernt – geschätzt wird. Da die Belohnung für die Bergleute von 12,5 BCH auf 6,25 BCH sinkt, was der Halbierung der Bitcoin (BTC) entspricht, wird das Unternehmen voraussichtlich finanziell leiden, da die niedrigen Preise der Wertmarke seine Bergbaugewinne auffressen. Könnte dies zu dem massiven „Sack“ geführt haben?

Die Halbierung von Bitcoin Cash wird von Bitcoin Satoshi Vision (BSV) einen Tag später verfolgt werden, was einen Vorgeschmack auf die Ereignisse nach der Halbierung von Bitcoin im Mai dieses Jahres gibt. Wir halten für Sie nach diesen Ereignissen Ausschau!